Zertifizierte Fachkraft für das Baugewerbe und das Handwerk ( IFU / ISM )

Inhalt

Modul I : Grundsätzliche buchhalterische Besonderheiten bei der Betreuung von Bau- und Handwerksbetrieben
  • Schematische Einordnung von Bau- und Handwerksbetrieben in die buchhalterischen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen
  • Empfehlungen zur praxistauglichen Buchführungsvorbereitung unter Abgrenzung verschiedener Betriebsgrößen (Abgrenzung „vermischte“ Erfassung, Kostenstellenrechnung und BAB)
  • Konkrete Buchungsbeispiele am Beispiel des Branchenpaketes der DATEV
  • Typische Abwicklungs- und Buchhaltungsfehler auch unter steuerstrafrechtlichen Aspekten
Modul II : Typische Sonderfragen rund um die Buchführung und Bilanzierung im Baugewerbe und Handwerk
  • Buchhalterische und bilanzsteuerliche Besonderheiten im Baugewerbe und Handwerk einschließlich erforderlicher Abgrenzungsmaßnahmen
  • Spezielle Bewertungsfragen im Baubereich (u.a. Teilfertige Arbeiten, Risikoabgrenzung durch Rückstellungen)
  • Notwendige Anpassungen durch die GoBD (z.B. Verfahrensdokumentation)
Modul III : Umsatzsteuerliche Spezialprobleme bei der Betreuung von Bau- und Handwerkerbetrieben sowie der „Gefahrenherd“ Grunderwerbsteuer
  • Die umsatzsteuerliche Behandlung von Abschlagsrechnungen, Anzahlungen etc.
  • Klassische Probleme bei der grenzüberschreitenden Leistungserbringung von Bau- und Handwerksunternehmen unter dem Aspekt der Umsatzsteuer
  • „Gefahrenherd“ Grunderwerbsteuer
Modul IV : Lohnsteuerliche, sozialversicherungsrechtliche und tarifrechtliche Besonderheiten im Baugewerbe
  • Das notwendige aktuelle Wissen zur Baulohnabrechnung unter Berücksichtigung der aktuellen Neuerungen im Steuer-, Sozialversicherungs- und Tarifrecht
  • Die Dokumentationspflicht in Baubetrieben
  • Besonderheiten der verschiedenen Tarifverträge für die Baulohnabrechnung
  • Überblick über die verschiedenen Sozialkassen des Baugewerbes
Schriftliche Abschlussprüfung

In unseren Seminarhotels haben wir ein Zimmerkontingent für Sie reserviert, das Formular zum Abruf finden Sie hier:

Formular zur Zimmerreservierung Hamburg

Dauer

09.00 Uhr - 16.30 UhrPrüfung: 13.00 Uhr - 15.00 Uhr

Referent

Volkmar W. Brettmeier (Steuerberater, vereidigter Buchprüfer), Torsten Krause (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt)

Gebühren

Lehrgangsgebühr 990,00 € zzgl. USt pro Teilnehmer
Prüfungsgebühr 150,00 € zzgl. USt pro Teilnehmer

 

Anmeldung

Seminarorte und -termine

Hamburg18.06.2018, 19.06.2018, 20.06.2018, 21.06.2018
Prüfung07.07.2018

 

Persönliche Angaben

 

 

 

Abweichende Rechnungsadresse (wenn gewünscht)

 

Teilnehmer

Anrede* Titel Vorname* Nachname* E-Mail*





+
Nicht namentlich bekannte Teilnehmer

Bitte beachten Sie, dass bei einer nachträglichen Benennung die Erstellung eines Teilnehmer-Zertifikats nicht möglich ist.

 

Weitere Angaben

Bemerkungen

 

Rabattcode
Aufmerksam geworden durch
Logindaten zusenden
Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter erhalten.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*
Ich erkenne die Seminar-AGBs an.*