Zertifizierte Fachkraft für die Einkommensteuererklärung ( IFU / ISM )

Inhalt

Modul I
  • Das notwendige Wissen zu Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen, haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnissen, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen – Aktuelle Entwicklungen aus Rechtsprechung und Verwaltung
  • Rund um die Kinder: Kinderfreibetrag, Freibetrag für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf und deren Übertragungen – Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, Freibetrag zur Abgeltung eines Sonderbedarfs bei Berufsausbildung,
Schulgeld und KinderbetreuungskostenModul II
  • Die Einkünfte aus Kapitalvermögen: Praktische Erfordernisse und Anwendung der Anlage KAP
  • Die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung: Gesamtübersicht über Einnahmen und Umlagen, Ansatz und Überprüfung der Werbungskosten
Modul III
  • Die Einnahme-Überschussrechnung nach § 4 Abs. 3 EStG: Das notwendige Wissen zum Zufluss- und Abflussprinzip der Gewinnermittlung – Dezidierte Darstellung der möglichen Betriebseinnahmen inklusive der privaten Kfz-Nutzung und der sonstigen Sach-
und Nutzungsentnahmen
  • Gesamtdarstellung der Betriebsausgaben bei der § 4 Abs. 3 EStG-Gewinnermittlung: AfA-Bemessungsgrundlage und AfA-Sätze, AfA-Tabellen, Sonderabschreibungen, GWG-Regelung und Sammelposten, Investitionsabzugsbetrag nach § 7 g EStG: Bildung,
Auflösung und Verzinsung
  • Die EÜR nach § 4 Abs. 3 EStG: Nichtabzugsfähige Betriebsausgaben, Berechnung der nichtabziehbaren Schuldzinsen nach § 4 Abs. 4a EStG – Rund um das Kfz, Raumkosten, Personalkosten, betriebliche Reisekosten etc.
  • Beispielsfall inklusive Ausfüllen der Anlage EÜR
Modul IV
  • Die Einkünfte aus nichtselbstständiger Tätigkeit: Gesamterläuterung der Werbungskosten, insbesondere das neue Reisekostenrecht, Kosten der doppelten Haushaltsführung und für das häusliche Arbeitszimmer
  • Renten und andere wiederkehrende Bezüge, Unterhaltszahlungen, Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften und Einkünfte aus Leistungen, die nicht zu den sonstigen Einkünften gehören (Auffangtatbestand)
Schriftliche Abschlussprüfung

In unseren Seminarhotels haben wir ein Zimmerkontingent für Sie reserviert, das Formular zum Abruf finden Sie hier:

Formular zur Zimmerreservierung Stuttgart

Formular zur Zimmerreservierung Köln

Formular zur Zimmerreservierung Berlin

Dauer

09.00 Uhr - 16.30 UhrPrüfung: 13.00 Uhr -15.00 Uhr

Referent

Maxi Geisler (Dipl.-Finanzwirt), Lukas Hendricks (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt, MBA International Taxation), Stefan Steinhoff (Steuerberater, Dipl.-Kaufmann), Guido Preuß (Dipl.-Finanzwirt), Kim Radinger, Heinz Rüdiger Seidel (Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt)

Gebühren

Lehrgangsgebühr 990,00 € zzgl. USt pro Teilnehmer
Prüfungsgebühr 150,00 € zzgl. USt pro Teilnehmer

 

Anmeldung

Seminarorte und -termine

 

Persönliche Angaben

 

 

 

Abweichende Rechnungsadresse (wenn gewünscht)

 

Teilnehmer

Anrede* Titel Vorname* Nachname* E-Mail*





+
Nicht namentlich bekannte Teilnehmer

Bitte beachten Sie, dass bei einer nachträglichen Benennung die Erstellung eines Teilnehmer-Zertifikats nicht möglich ist.

 

Weitere Angaben

Bemerkungen

 

Rabattcode
Aufmerksam geworden durch
Logindaten zusenden
Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter erhalten.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*
Ich erkenne die Seminar-AGBs an.*