Fachberater für den Heilberufebereich ( IFU / ISM gGmbH )

Inhalt

Zusammen mit der International School of Management (ISM) Dortmund bieten wir Ihnen jetzt erneut die Möglichkeit, durch die Absolvierung dieses Lehrgangs und der erfolgreichen Prüfungsteilnahme den Titel „Fachberater für den Heilberufebereich (IFU / ISM gGmbH)“ zu erlangen.

Nach dem Besuch dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, Ärzte, Zahnärzte sowie alle weiteren Berufsgruppen des Heilberufebereichs fachkompetent zu beraten und dies auch - durch eine entsprechende Außendarstellung Ihres neuen Titels - adäquat zu vermarkten.

Der Lehrgang wurde von einem erstklassigen Expertenteam auf der Basis der Richtlinien der IFU-Institut für Unternehmensführung GmbH und der International School of Management (ISM) in Dortmund konzipiert und umfasst insgesamt 124 Unterrichtsstunden

sowie eine Klausurprüfung mit zwei Arbeiten à drei Stunden. Das Lehrmaterial mit vielen Beispielen und Übungsfällen erhalten Sie übrigens sowohl als Skript im Lehrgangsordner als auch in digitaler Form.

Der Lehrgang findet im President Hotel Bonn statt. Dort steht Ihnen auch ein Zimmerkontingent zur Buchung zur Verfügung.

Achtung - der Buchungszeitraum liegt innerhalb stark frequentierter Messezeiten, der Zimmerabruf | Anmeldung ist nur bis 8 Wochen vor Veranstaltung (08.01.18) garantiert!

Ihr Formular für den Zimmerabruf finden Sie hier:

Formular zur Zimmerreservierung Bonn

Themenschwerpunkte

Modul I

Das Gesundheitswesen der Bundesrepublik Deutschland (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul II

Ärztliches und zahnärztliches Berufsrecht sowie das Berufsrecht anderer Heil- und Heilhilfsberufe - inklusive Apotheken (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul III

Das Zulassungsverfahren - Notwendige Genehmigungen im Praxisbetrieb (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul IV

Ertrags- und Umsatzsteuerrecht speziell für Ärzte, Zahnärzte und nichtärztliches Personal (2 Lehrgangstage - 16 Zeitstunden)

Modul V

Die Praxisbewertung (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul VI

Praxiskooperation und Praxisfusion (2 Lehrgangstage - 16 Zeitstunden)

Modul VII

Einzelverträge / Strukturverträge - Integrationsverträge, besondere Versorgungsverträge, Verträge mit Krankenhäusern (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul VIII

Marketing in der Arzt- und Zahnarztpraxis - Social Media - Werberecht (0,5 Lehrgangstage - 4 Zeitstunden)

Modul IX

Die Abrechnung nach EBM und GOÄ bei den niedergelassenen Ärzten sowie der Problemkreis “Wirtschaftlichkeitsprüfung / Regressverfahren” (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul X

Die Abrechnung nach BEMA und GOZ bei den niedergelassenen Zahnärzten sowie zahnmedizinische Grundbegriffe(1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul XI

Betriebswirtschaftliche Praxisführung - inklusive Praxisgründung, Finanz- und Rechnungswesen, Praxiscontrolling und Besonderheiten in Praxiskooperationen (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul XII

Die Besonderheiten bei der Beratung von Pflegeheimen und Pflegediensten (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul XIII

Die Besonderheiten bei der Beratung von Apotheken (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Modul XIV

Die Arzt- und Zahnarztpraxis in der Krise / Insolvenz (1 Lehrgangstag - 8 Zeitstunden)

Abschlussprüfung

Dauer

Jeweils 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Ausnahme: 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr am 02. Mai 2018, Die Prüfungen finden jeweils von 10.00 Uhr - 13.00 Uhr statt.

Referent

Marco Benz (Geschäftsführer apomind CoMM GmbH), Angelika Doppel (Abrechnungsexpertin, Bestsellerautorin und Dozentin), Diana C. Haber (M.Sc., Fachexpertin für Praxismanagement), Lukas Hendricks (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt, MBA International Taxation), Heike Junge-Rappenberg (selbst. Trainerin & Beraterin, ausgeb. Praxenmanagerin), Sebastian Kierer, Torsten Krause (Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt), Anja Möwisch (Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht), Dr. Mareike Piltz (Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht und Mediatorin), Christoph Scheen (Steuerberater, Dipl.-Kaufmann), Prof. Dr. jur. Thomas Schlegel (Rechtsanwalt, Prof. Gesundheitsrecht & Ökonomie), Thomas Uppenbrink (Insolvenzverwalter in mehreren Gerichtsbezirken)

Gebühren

Lehrgangsgebühr 4250,00 € zzgl. USt pro Teilnehmer
Prüfungsgebühr 150,00 € zzgl. USt pro Teilnehmer

 

Anmeldung

Seminarorte und -termine

 

Persönliche Angaben

 

 

 

Abweichende Rechnungsadresse (wenn gewünscht)

 

Teilnehmer

Anrede* Titel Vorname* Nachname* E-Mail*





+
Nicht namentlich bekannte Teilnehmer

Bitte beachten Sie, dass bei einer nachträglichen Benennung die Erstellung eines Teilnehmer-Zertifikats nicht möglich ist.

 

Weitere Angaben

Bemerkungen

 

Rabattcode
Aufmerksam geworden durch
Logindaten zusenden
Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter erhalten.
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu.*
Ich erkenne die Seminar-AGBs an.*